Compartir

Daher unterscheidet sich der Spielaufbau von unseren Casino Spiel Varianten bei Hyperino auch nicht wesentlich von den bohnenförmigen Tischen, die du aus Filmen und physischen Casinos kennen könntest. Im Online Casino hast du den Vorteil, dass dir neben dem klassischen Design oftmals tolle Hintergrund-Animationen und teils leichte Spielabweichungen zur Verfügung stehen. Schaue einfach mal rein und wähle jenes Design, das zu deiner aktuellen Stimmung passt! Wie bei anderen klassischen Casino Spielen wählst du ein Spiel aus, nimmst automatisch am Tisch Platz und schon kannst du deine Einsätze platzieren. Oftmals hast du auch die Möglichkeit, diese dank einer Auto-Play-Funktion für mehrere Spiele festzulegen und musst dies somit nicht nach jeder Runde wiederholen. Du solltest ebenso beachten, dass bei verschiedenen Spieltischen auch die geltenden Einsatzlimits variieren können. Aber keine Sorge, diese werden dir natürlich immer im Spiel angezeigt, weshalb wir den Limits nur diese kleine Randnotiz widmen.

Nachdem du — und gegebenenfalls alle anderen Spieler – Ihre Einsätze gesetzt haben, erhältst du von dem Dealer die Spielkarten für diese Runde. Erst jetzt bekommt der Dealer seine zweite Karte. Damit endet das Austeilen der Karten und du als Spieler bist am Zug. Schaue dir deine Karten an. Dieses Verfahren wird durchgespielt, bis alle Spieler und der Dealer gepasst haben. Ziel ist es, so nah wie möglich an den Zahlenwert von 21 zu gelangen, ohne diesen zu überschreiten. Genau wie die Spieler muss aber auch der Dealer entscheiden, wie er sich verhalten will. Dies wird bei Online Casino Spielen von einem Algorithmus vorgegeben, in einem physischen Casino gelten jeweils verschiedene Hausregeln, die man als Spieler unbedingt kennen sollte!

Allgemein kann man aber davon ausgehen, dass der Dealer bei einer Kartensumme von 17 oder mehr passen wird und ansonsten eine dritte Karte aus dem Kartenschlitten ziehen wird. Nun haben wir dir schon viel von der Kartensumme erzählt, jedoch noch nicht, was dies genau ist und wie man sie berechnet. Aber keine Sorge, dies ist ganz einfach zu erlernen! Wie auch bei anderen Kartenspielen haben Karten mit einer Zahl immer den jeweiligen Kartenwert. Alle Karten mit einem Bild haben einen Wert von 10 Punkten. Nur das Ass ist besonders: Es kann sowohl 1 oder auch 11 Punkte wert sein, je nachdem, wie die aktuelle Spielsituation es verlangt. Sollten zwei Spieler oder ein Spieler und der Dealer die gleiche Kartensumme haben, steht es unentschieden und der Gewinn wird geteilt.

Beste Casino-Seiten:

  • https://www.turnkeylinux.org/user/1060579
  • https://www.betiton.com/de/casino/
  • https://www.betsson.com/de/casino
  • Nach dem Verteilen des Gewinns beginnt eine neue Runde. Generelle Spielstrategie bei Blackjack in Abhängigkeit des eigenen Kartenwertes Wie du sicher schon gemerkt hast, dreht sich bei Blackjack vieles um den richtigen Kartenwert in der Hand und die Entscheidung, ob man noch eine Karte ziehen möchte. Seit Jahrhunderten hat diese Frage viele Blackjack-Spieler beschäftigt, weshalb sich mit der Zeit gewisse Gewinnstrategien entwickelt haben. Es gibt im Blackjack eine sehr bekannte, recht einfache Gewinnstrategie. Diese beruht darauf, dass in Blackjack die Wahrscheinlichkeiten für verschiedene Kartenkombinationen sehr genau berechnet werden können worauf wir hier jedoch nicht weiter eingehen wollen. Wenn du dich hierfür interessierst, kannst du dies in vielen Tabellen und Grafiken online nachlesen!

    Wenn du als Spieler an der Reihe bist dich zu entscheiden, verfügst du bereits über viele wichtige Informationen: Du kennst deine Karten sowie die des Dealers und gegebenenfalls die der anderen Spieler. Der Rest ist Glück. Wenn du diese Strategie verfolgst, wirst du sicher bald merken, wie gewinnbringend sie ist! Aber wie lauten denn die Strategien für verschiedene Kartenkombinationen? Gerade unerfahrene Spieler denken, dass schon eine 17 oder 18 für einen Gewinn ausreicht.

    Das ist jedoch nur selten der Fall und du solltest immer beachten, welche offene Karte der Dealer vor sich hat. Mit einer Bildkarte oder einer hohen Zahlenkarte kann er dich einfach mit der zweiten Karte übertrumpfen. Traue dich ruhig, gerade wenn eine deiner beiden Karten ein Ass ist. Damit kannst du dich nicht überkaufen, da dein Ass in diesem Fall den Wert 1 annimmt. Anders solltest du verfahren, wenn deine Karten zusammen einen Kartenwert von haben, während der Dealer eine Karte mit dem Wert 2 bis 6 hat.

    Hier solltest du keine weiteren Karten kaufen! Sicher hältst du deine Kartensumme für zu gering, aber bedenke, dass der Dealer in dieser Spielsituation ein hohes Risiko hat, sich zu überkaufen, und damit automatisch die Spieler gewinnen. Jahrhunderts war es ein beliebtes Gesellschaftsspiel am französischen Hof und beim Hochadel. Dank seiner Einfachheit und dem Kick von guten Glücksspielen wurde es sogar von einfachen Soldaten in den Kasernen gespielt. Somit lässt sich auch leicht erklären, warum Sie oftmals den französischen Namen Vingt-et-un französisch für 21 als Bezeichnung für Blackjack antreffen werden. Wie oben beschrieben nahmen europäische Auswanderer das Spiel mit in die Kolonien der USA, wodurch sich Blackjack dort gerade in dem mehr französischsprachigen Süden rund um New Orleans verbreitete.

    Durch seine steigende Beliebtheit auch bei nicht-französischsprachigen Amerikanern folgte das Spiel den Goldgräbern Richtung Westen und erreichte Ende des Zu der Zeit hatte sich aufgrund der höchsten Gewinnkombination, einem Buben und einer Zehn, der englische Name Blackjack etabliert. Wo der Name genau herkam? In Nevada wurde Blackjack schnell zum absoluten Hit. Der Bundesstaat erlaubte als erster das gewerbliche Glücksspiel, um durch die Steuereinnahmen mehr Geld in die klammen Kassen spülen zu können. Da zu der Zeit gerade Arbeiter und Aussiedler auf dem Weg zur Westküste in Las Vegas Halt machten, entwickelte sich schnell eine richtige Glücksspielindustrie in dem Wüsten-Staat, an der der Staat deutlich mitverdiente.

    Aus diesen Zeiten, insbesondere den goldenen 20ern, stammen die ikonischen Bilder, die wir von glitzernden und prunkvollen Casino Sälen in Las Vegas haben.